Zwei junge Männer spielen online ein Spiel

Gesundheit

Kontroverse um Onlinespielsucht

Am Montag veröffentlicht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihren neuen Katalog der Krankheiten. Darin enthalten ist erstmals auch exzessives Computer- und Videospielen. Unter Experten ist allerdings umstritten, ob das sinnvoll ist. 

Gletscherspalten in der Antarktis

Klima

Antarktis schmilzt immer schneller

Ein internationales Forscherteam hat die bisher umfangreichste Studie zur Eisschmelze der Antarktis vorgelegt: Demnach schwindet das Eis seit 2012 deutlich schneller als zuvor - und das lässt auch den Meeresspiegel steigen. 

Judaistik

Organisation für Antisemitismusforschung gegründet

In Folge der Konferenz „An End to Antisemitism!“, die im Februar an der Universität Wien stattgefunden hat, wurde nun die „Internationale Organisation für Antisemitismusforschung“ (IOAR) gegründet. 

Kriminalität

Soziale Medien fachen Bandenkriminalität an

Die Nutzung sozialer Medien durch Gang-Mitglieder facht einer Untersuchung zufolge die Bandenkriminalität in der für ihre hohe Mordrate berüchtigten Metropole Chicago an. 

Wittgenstein-Preis

Für Musikforscherin und Mathematiker

Der Wittgenstein-Preis geht heuer an zwei Forscher: die Musikethnologin Ursula Hemetek, die zur identitätsstiftenden Rolle von Musik bei Minderheiten forscht, und den Mathematiker Herbert Edelsbrunner, Mitbegründer der Computertopologie. 

Der offizielle WM-Ball in Russland 2018

Raumfahrt

WM-Ball kommt aus dem Kosmos

Mit dem offiziellen Ball für das Eröffnungsspiel der Fußball-WM greift Russland buchstäblich nach den Sternen. In der ersten Partie gegen Saudi-Arabien will der Gastgeber am Donnerstag mit einer Kugel spielen, die frisch aus dem Kosmos zur Erde gebracht wurde. 

Umwelttechnik

Maschine erzeugt Benzin aus Luft

Ist das die Lösung des Klimaproblems? Eine neue Testanlage in Kanada kann nicht nur CO2 aus der Luft saugen, sie kann diesen auch zu Sprit umwandeln. Dieser Prozess sei viel günstiger als bisher gedacht, berichten Forscher. 

Screenshot: Projektwebsite "Norman" - ein Roboter mit den Gesichtszügen von Norman Bates

Maschinenlernen

„Norman“, der erste künstliche Psychopath

Gruseliges Experiment am renommierten MIT in Massachusetts: Computerwissenschaftler haben dort die erste Künstliche Intelligenz (KI) mit psychopathischen Charakterzügen erschaffen. Ihr Name: „Norman“. 

Künstlerische Darstellung: Sonnenwind trifft Planeten

Physik

Was den Sonnenwind so gefährlich macht

Wenn der Sonnenwind ungehindert auf Himmelskörper trifft, pulverisiert er förmlich das planetare Gestein. Warum die Sonnenteilchen eine so zerstörerische Kraft besitzen, haben nun Wiener Physiker geklärt. 

Ein durchsichtiger Schädel vor blauem Hintergrund

Studie

Wird die Jugend wirklich immer dümmer?

Seit über 100 Jahren messen Tests den Intelligenzquotienten. Lange Zeit wuchsen die IQ-Werte, doch in einigen Ländern ist das nicht mehr so. Eine Studie zeigt nun, dass der IQ in Norwegen bei den nach 1975 Geborenen sogar fällt. Die Frage ist, warum? 

Artenschutz

Mysteriöses Adlersterben in Australien

Mindestens 136 geschützte Adler sind auf ländlichen Grundstücken im australischen Bundesstaat Victoria unter ungeklärten Umständen verendet: Vermutlich wurden sie vergiftet. 

Blaumeise sitzt auf einem Ast

Blaumeisen

Alleinerzieher auf verlorenem Posten

Wenn ein Elternteil fehlt, kann es im Tierreich für den Nachwuchs schwierig werden - das gilt besonders für Blaumeisen: Hier kämpfen Alleinerzieher oft erfolglos um das Überleben ihrer Küken. 

Umwelt

ZAMG plant Wetterwarndienst mit Slowenien

In Graz ist der Startschuss für einen grenzübergreifenden Wetterdienst gefallen. Österreich und Slowenien wollen künftig gemeinsam Wetterwarnungen veröffentlichen, wenn Lawinen oder Hochwasser drohen. Mehr dazu in steiermark.ORF.at

Facebook-Logo aus vielen Gesichtern

Forum Alpbach 2018

Datenschutz

Gemeinsam gegen die „Großen“

Europas Behörden sollen künftig gemeinsam entscheiden, wann Facebook und Co. den Datenschutz verletzen. Doch die neue EU-Verordnung habe Lücken und ermögliche zu viele Ausnahmen, kritisiert die Vizedirektorin des Europäischen Verbraucherverbandes, Ursula Pachl. 

Ackerschmalwand

Hormon

Wie Pflanzen wissen, wo oben und unten ist

Pflanzenwurzeln wachsen in Richtung der Schwerkraft, der Spross in entgegengesetzte Richtung. Damit das funktioniert, muss das zuständige Wachstumshormon markiert werden: Es bekommt ein chemisches „Mascherl“ angehängt. 

Im Inneren von KATRIN

Physik

Genaueste Waage der Welt gestartet

In Deutschland hat die nach Eigenangaben genaueste Waage der Welt ihre Messungen begonnen. Nach 15 Jahren Bauzeit wurde am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) am Montag die Neutrino-Waage „Katrin“ gestartet. 

Technikforschung

„Mythos der Neutralität aufgeben“

Emotion statt Fakten: Wenn der Populismus das Sagen hat, dann ist die Wissenschaft in der Defensive. Gerade dann darf sie sich nicht als neutral darstellen, plädiert der Politikwissenschafter Pierre Delvenne für die Disziplin der Technikfolgenabschätzung. 

Israelische Flagge

Forschung

Österreich und Israel kooperieren wieder

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) hat mit seinem israelischen Amtskollegen Ofir Akunis am Montag in Jerusalem ein Forschungsabkommen unterzeichnet. Damit kann die Kooperation im Wissenschaftsbereich zwischen Österreich und Israel wieder aufgenommen werden. 

Gender

Lexikon bedeutender Forscherinnen Österreichs

Ein neues Lexikon hat „Biografien bedeutender österreichischer Wissenschafterinnen“ gesammelt und sich auf das Wirken von Frauen nach 1945 konzentriert.