Fleischproduktion

Multiresistente Keime in Faschiertem gefunden

Im Rahmen einer Untersuchung hat Greenpeace antibiotikaresistente Keime in Fleischprodukten gefunden. Bei Faschiertem sei mehr als die Hälfte der Proben mit solchen gefährlichen Erregern belastet gewesen. Mehr dazu in help.ORF.at

Versteigerung

190.000 Euro für Einstein-Briefe

Briefe von Albert Einstein, in denen er nicht nur über Physik, sondern auch über Gott und Israel schrieb, sind für insgesamt rund 190.000 Euro versteigert worden. Sie richten sich an den Physiker David Bohm, sind mit Schreibmaschine getippt und von Einstein unterschrieben. 

Interview

Die Auferstehung der Soziologie

Von der Ökonomie bedrängt, hat die Soziologie seit 30 Jahren keinen leichten Stand – und sich durch Lifestyle-Forschung selbst marginalisiert. Seit sie sich wieder mehr mit Fragen der Ungleichheit beschäftigt, sind ihre Ergebnisse wieder gefragter. 

Kokosfett im Glas

Ernährung

Schlechte Noten für Kokosöl

Kokosöl ist vor einiger Zeit in die Riege der „Superfette“ aufgestiegen. Doch eine neuer Bericht aus den USA kommt zu einem ganz anderen Ergebnis: Kokosöl sei schlechter für den Cholesterinspiegel als Butter oder Schweineschmalz. 

Rekorde

Hitzewelle: 54 Grad in Pakistan

Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einer anhaltenden Hitzewelle: In Spanien seien im Juni zahlreiche Temperaturrekorde gebrochen worden, darunter in Granada mit 41,5 Grad und in Madrid mit 40,1 Grad. 

Religion: Kreuz vor wolkenverhangenem Himmel

Debatte

„Religion ist Transzendenzverwaltung“

Was ist Religion? An dieser großen Frage haben sich Experten bei einer Diskussionsveranstaltung am Montagabend abgearbeitet. Die Antworten waren mitunter provokant. 

Budget

Offener Brief: Forscher mahnen Regierung

Die START-Preisträger der vergangenen 20 Jahre haben einen offenen Brief an die Regierung und die Nationalratsabgeordneten verfasst: Sie fordern einen Gesetzesbeschluss zur Erhöhung des Universitätsbudgets 2019 bis 2021 um 1,35 Mrd. Euro. 

Klinik

Klinische Tests für Cholesterin-Impfung

Nach erfolgreichen Tests an Mäusen geht der Versuch von Wiener Medizinern, einen Impfstoff gegen zu hohe Cholesterinwerte zu entwickeln, in die nächste Phase. Mehr dazu in ORF.at

Alpbacher Technologiegespräche 2017 Forum Alpbach 2017

Technologiegespräche Alpbach 2017

Maschinen: „Chaos“ erwünscht

Was, wenn Maschinen auf Knopfdruck nicht das tun, was man von ihnen erwartet? Dieser Frage widmet sich eine Künstlerin und Ingenieurin aus den USA. Ihre Technologien frustrieren und inspirieren zugleich. 

Künstlerische Darstellung: Exoplaneten mit Sonne

Kosmos

„Kepler“ erspäht 219 neue Planeten

Mit dem Weltraumteleskop „Kepler“ haben Forscher der US-Raumfahrtbehörde NASA mehr als 200 neue mögliche Planeten entdeckt. Zehn davon sind fast so groß wie die Erde und könnten Voraussetzungen für Leben bieten. 

Hadrianstempel in Ephesos

Ephesos

Sanktionen für österreichische Forscher

Die Verstimmung zwischen Österreich und der Türkei geht auch in der Wissenschaft weiter: Bis dato fehlt eine Genehmigung für Grabungen in den antiken Städten Ephesos und Limyra. Forschungsvisa werden verweigert - zum Schaden der heimischen Forschung. 

Irmi, eine wohlgenährte europäische Hauskatze

Paläogenetik

Wie Hauskatzen Europa eroberten

Die Vorfahren der heutigen Hauskatzen in Europa stammen laut einer neuen DNA-Studie aus dem Nahen Osten und aus dem Alten Ägypten. Ihre heute typische Fellzeichnung wiederum kommt aus der Türkei. 

Forschungspolitik

FWF 2016 wieder mit weniger bewilligten Projekten

Weniger Forschungsprojekte als im Jahr davor konnte der für Grundlagenforschung zuständige Wissenschaftsfonds FWF 2016 fördern. Die Zahl der neubewilligten Projekte sank mangels Budgets auf 624, 2015 waren es 655. 

FWF

Start-Preise 2017 bekanntgegeben

Neben dem Wittgenstein-Preis hat der Wissenschaftsfonds FWF am Montag auch die Start-Preise 2017 bekanntgegeben: die mit jeweils bis zu 1,2 Millionen Euro höchstdotierten Preise für Jungforscher und Jungforscherinnen in Österreich. 

Geschichte

Vor 150 Jahren wurde Maximilian I. erschossen

Am 19. Juni 1867, heute vor 150 Jahren, ist Erzherzog Ferdinand Maximilian Joseph Maria von Österreich, erst drei Jahre zuvor zum Kaiser von Mexiko gekrönt, erschossen worden. Mehr dazu in ORF.at

Wittgenstein-Preis 2017

Warum Computer nicht beliebig schrumpfen können

Der Wittgenstein-Preis 2017 geht an Hanns-Christoph Nägerl: Der Innsbrucker Physiker erklärt im Interview, warum Computerbauteile bald verrückt spielen - und wo in seinem Fach der Nobelpreis winken könnte. 

Forscherin

Politik geht mit Digitalisierung falsch um

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt stärker als jede Technologie zuvor. Darauf reagiert die Politik nur unzureichend, meint die Sozialwissenschaftlerin Ursula Maier-Rabler. 

Supercomputer

China verteidigt Spitzenposition

China behauptet sich weiter souverän an der Spitze der Top-500-Liste der weltweit schnellsten Supercomputer. Die Anlage „Sunway TaihuLight“ im Supercomputerzentrum im ostchinesischen Wuxi hat eine Rechenleistung von 93 PetaFLOPS. 

Spinnbrosche des Mathematikers Cedric Villani

Cédric Villani

Mathematik-Popstar im französischen Parlament

Der französische Mathematiker Cedric Villani gilt als Popstar seiner Branche. Der Träger der Fields-Medaille, der höchsten Auszeichnung in der Mathematik, besticht auch durch extravagante Kleidung – und wurde am Sonntag ins französische Parlament gewählt.