Ausgezeichnetes Bild eines Atoms

Der Linzer Physiker David Nadlinger hat mit dem Foto eines einzelnen Atoms den Hauptpreis in einem Wissenschaftsfoto-Wettbewerb des britischen „Engineering and Physical Sciences Research Council“ (EPSRC) gewonnen.

Das Bild zeigt ein zwischen den Metallelektroden einer Ionen-Falle schwebendes positiv geladenes Strontium-Atom, teilte die größte britische Förderagentur für Technik und Physik mit.

Atom in der Ionen-Falle
David Nadlinger - University of Oxford

Aufgenommen wurde das Bild mit einer herkömmlichen Kamera in einer Langzeitbelichtung durch das Fenster einer Vakuum-Kammer, in der sich die Ionen-Falle befindet. Die Physiker verwenden solche einzelnen Atome, um deren quantenphysikalischen Eigenschaften zu studieren. Nadlinger stammt aus Linz, hat an der ETH Zürich Physik studiert und absolviert derzeit ein PhD-Studium an der Universität Oxford.

science.ORF.at/APA