Wissenschaft im Radio

Von den Langformaten wie dem „Radiokolleg", dem „Salzburger Nachtstudio“ und den „Dimensionen“ bis zu den aktuellen Kurzsendungen wie „Wissen aktuell“ und den Beiträgen in den Journalen: der Überblick über das Wissenschaftsangebot von Ö1 - plus die "Science Busters“ auf FM4.

Eine Zettelklemme steckt auf einem Holzbrett
ORF

Wissen aktuell

Tagesaktuelle Informationen zu Themen aus Wissenschaft, Forschung und Technik aber auch zum Beispiel aus Bildung, Medizin oder zu Umweltthemen. Die „erkenntnisleitende“ Fragestellung ist: Was ist interessant zu wissen und welche Bedeutung kann es für das Leben von Hörer/innen haben?

Mo. - Fr., 13.55 - 14.00 Uhr, Ö1: Wissen aktuell

Ein Mann sitzt vor einem Mikrofon
ORF

Journale

Die Nachrichten bieten jede volle Stunde Informationen zu den Themen Innenpolitik, Europa, International, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft. Analysen, Gespräche und Hintergrundberichte finden in den Journalen statt: in der Früh, mittags, abends und in der Nacht.

Mo. - So., Ö1: Journale

Eine Walnuss liegt auf einem Tisch, dahinter eine weitere
ORF

Dimensionen

Die (wochen-)tägliche Ö1 Wissenschaftssendung präsentiert die aktuellen Ergebnisse geistes- und naturwissenschaftlicher Forschung, analysiert deren soziale Auswirkungen, ermöglicht den Dialog zwischen den Fachdisziplinen, diskutiert Weltbilder und Weltdeutungen.

Mo. - Fr., 19.05 - 19.30 Uhr, Ö1: Dimensionen

Gelbe Männchen tummeln sich auf dem Modell einer Sonne
Bernd Thissen, dpa

Radiokolleg

Das „Ö1 Bildungsradio“ verbindet Expertenwissen mit Alltagserfahrung und Hintergrundinformation mit Reflexion. Vierteilige Serien mit Themen aus allen Sparten und Lebensbereichen. Breitgefächert, vertiefend und orientierend.

Mo. - Do., 9.05 - 10.00 Uhr, Ö1: Radiokolleg Wiederholung: 22.15 - 22.55 Uhr

Eine Hummel schwebt über einer Blüte
Patrick Pleul, dpa

Vom Leben der Natur

Die Sendereihe schildert die Natur in all ihren Facetten. Die Themenpalette reicht von der Milchstraße zum mikroskopisch kleinen Einzeller, streift Baumkronen und Meeresböden. Von Montag bis Freitag erzählen Menschen aus Wissenschaft und Praxis über ihr Fachgebiet.

Mo. - Fr., 8.55 - 9.00 Uhr, Ö1: Vom Leben der Natur

Ein blaues gläsernes Herz liegt auf einem Fensterbrett
ORF

Radiodoktor - das Gesundheitsmagazin

Mit aktuellen Gesundheitsthemen und wichtigen Krankheitsbildern beschäftigen sich hochrangige Experten und Expertinnen aus Medizin und Wissenschaft. Im Vordergrund steht der Dialog über Phone-in und Online-Forum zwischen Publikum und Studiogästen.

Mo. 14.05 - 14.40 Uhr, Ö1: Radiodoktor

Ein selbstgebastelter Halbleiter mit Kabeln
ORF

Digital Leben

Von Bezahlsystemen via Handy bis zu Freundschafts-Netzwerken im Web: Für „Digital.Leben“ ist Technologie dann interessant, wenn sie die Kraft hat, eine Gesellschaft zu verändern, dem Zusammenleben ein neues Gesicht zu geben oder unsere Freiheit bedroht. In diesem Sinn: Die digitale Welt als Kulturphänomen.

Mo. - Do., 16.55 - 17.00 Uhr, Ö1: Digital Leben

Ein goldenes Schloss einer herrschaftlichen weißen Tür
ORF

Betrifft Geschichte

Große Universalgeschichte auf erzählerische Weise sozusagen in Form von „Kurzgeschichten“ wiedergegeben. Aus unterschiedlicher Perspektive entstehen kleine Einheiten historischer Hintergründe und Zusammenhänge, die spannend und zugleich leicht fasslich sein sollen.

Mo. - Fr., 17.55 - 18.00 Uhr, Ö1: Betrifft Geschichte

Ein Stück Bindfaden samt Knäuel liegt auf einem Tisch, er führt zu einem Buch
ORF

Kontext

Von den Krisenherden der Welt über die „Botanik der Begierde“ zum „Einmaleins der Skepsis“: „Kontext“ präsentiert die interessantesten Neuerscheinungen von Sachbüchern und führt Kontroversen über Zeitgeschichte, Wissenschaft und Wirtschaft.

Fr., 9.05 - 9.44 Uhr, Ö1: Kontext
Wiederholung: 22.15-22.55 Uhr

Gläserne Körper vor schwarzem Hintergrund
ORF

Radiodoktor - das Gesundheitsmagazin

Unsere Beiträge berichten über Gesundheitsthemen, aktuelle Fortschritte der Medizin und Forschungsinhalte. Fixer Bestandteil sind Informationen über komplementärmedizinische Angebote, Internetseiten, Gesundheitsinitiativen und Selbsthilfegruppen.

Mi. 16.40 - 16.55 Uhr, Ö1: Radiodoktor - das Gesundheitsmagazin

Eine Galerie mit Büsten von Männern in einer Arkade
ORF

Salzburger Nachtstudio

Die älteste Wissenschaftssendung auf Ö1 steht nach wie vor für Aufklärung durch Bildung und ist auch durch den „CityScienceTalk“ ein Spiegel der Geisteswelt. Alle kommen zu Wort: Bewahrer und Erneuerer, Träumer und Realisten, Verfechter neuer Ideen und deren Skeptiker.

Mi. 21.00 - 22.00 Uhr, Ö1: Salzburger Nachtstudio

Ein Behälter mit Schreibutensilien
ORF

Kinderuni

Die „Ö1 Kinderunireporter und -reporterinnen“ gehen dem „Wie?“ und „Warum?“ von Wissenschaft und Forschung auf den Grund. Die unbefangenen Fragen der Sieben- bis Zwölfjährigen erschließen wissenschaftliche Themen in reizvoller und verständlicher Form für alle Generationen.

So. 17.10 - 17.30 Uhr, Ö1: Kinderuni

Ein weißes Netz vor schwarzem Hintergrund
ORF

matrix

Wo driftet sie hin - unsere zweite Welt im Netz, die immer mehr in unser erstes Leben herüber schwappt und es zum Teil virtualisiert? Oder: Ruiniert die Gratiskultur im Web den Qualitätsjournalismus in der „ersten Welt“? Fragen, die wir in der Netzkultursendung zu beantworten suchen.

So. 22.30 - 23.00 Uhr, Ö1: matrix

Logo von "Science Busters"
ORF

Science Busters

Ist Bombenbasteln sehr schwer? Wie brate ich die perfekte Weihnachtsgans? Es gibt Menschen, die diese Fragen beantworten können: der Astronom Florian Freistetter, der Molekularbiologe Helmut Jungwirth und der Kabarettist Martin Puntigam erklären allen, die das wollen, die Welt und ihr Drumherum.

Wöchentlich auf FM4: Science Busters