UNICEF-Warnung 28.10. 14.02 Uhr

Mehr psychische Probleme bei KindernLink öffnen

Ein neuer Bericht des UNO-Kinderhilfswerks (UNICEF) offenbart das Ausmaß der Probleme, die Jugendliche in Bezug auf ihre psychische Gesundheit haben. Suizid sei bereits die zweithäufigste Todesursache unter jungen Menschen in Europa. NEWS

Citizen Science 28.10. 12.11 Uhr

Artenvielfalt auf Wiener Friedhöfen

Forscherinnen und Forscher der Uni Wien erfassen gemeinsam mit Laien die biologische Vielfalt auf Wiener Friedhöfen. In einem neuen Citizen-Science-Projekt werden Friedhofsbesucher um Zusendungen von Fotos oder Sichtungsberichten ersucht. Kurz vor Allerheiligen gibt es Tipps für nachhaltige Grabpflege.

Hamster auf dem Friedhof
28.10. 10.49 Uhr

Antidepressivum kann Krankenhausaufenthalt verkürzen

Ein Antidepressivum könnte laut einer Studie dabei helfen, den Krankenhausaufenthalt von CoV-Hochrisikopatienten zu verkürzen. Fluvoxamin könne insbesondere in Ländern, in denen noch nicht genügend Impfstoffe zur Verfügung stehen, als günstige Behandlungsmethode zum Einsatz kommen.

Nachfahren 27.10. 20.09 Uhr

Genanalyse bestätigt Verwandtschaft mit Sitting Bull

Eine genetische Analyse hat nun bestätigt, was Ernie Lapointe zuvor nur durch Papiere belegen konnte: dass er tatsächlich der Urenkel von Sitting Bull ist. 14 Jahre lang arbeiteten Forscher daran, brauchbares Erbgut aus einer winzigen Locke des legendären Stammeshäuptlings zu extrahieren.

Foto von Sitting Bull 1885
Teilchenphysik 27.10. 17.00 Uhr

Jagd nach sterilen Neutrinos bleibt ergebnislos

Der Grund für manche Anomalien in physikalischen Experimenten bleibt rätselhaft. Dass sogenannte sterile Neutrinos dafür verantwortlich sein könnten, scheint nach neuesten Erkenntnissen unwahrscheinlich. Ein internationales Team fand keine Hinweise, dass die theoretischen Elementarteilchen tatsächlich existieren.

Ein von MicroBooNE aufgezeichnetes Elektron-Neutrino-Ereignis
27.10. 15.15 Uhr

Durch Methanreduktion Zeit gewinnen

Die weltweiten Methanemissionen sollen noch in dieser Dekade um 30 Prozent sinken. Das sieht zumindest eine neue globale Initiative vor. Reduziert man kurzlebige Treibhausgase, zeigt das rasch Wirkung. Klimaschutzziele könnte dadurch wieder in Reichweite kommen.

Eine Kuhherde in Bayern
Biologie 27.10. 12.36 Uhr

Warum Haie oft Surfer beißen

Statistisch betrachtet greifen Haie Menschen äußerst selten an. Wenn sie es aber tun, sind oft Surfer und Surferinnen betroffen. Das könnte laut australischen Forscherinnen daran liegen, dass Surfer aus Haiperspektive von unten ähnlich aussehen wie Robben oder Seelöwen – beliebten Beutetieren.

Skateboarder und Surfer Allen Sarlo
COP26 27.10. 10.09 Uhr

Die Konferenz der MenschenLink öffnen

Von 31. Oktober bis zum 12. November findet die 26. Weltklimakonferenz (COP26) statt. Delegierte aus aller Welt treffen sich im schottischen Glasgow mit dem Ziel, Maßnahmen im Kampf gegen die Klimakrise stärker voranzutreiben. Doch was ist die COP eigentlich? News

27.10. 9.25 Uhr

Super-Antikörper gegen SARS-CoV-2

Eine Art Super-Antikörper gegen SARS-CoV-2 haben Wiener Forscherinnen und Forscher entwickelt. Sie bestehen aus zwei Molekülen statt wie üblich aus einem und neutralisieren das Coronavirus bis zu 240 Mal besser als die einfache Struktur. Das könnte Wege zu antiviralen Nasensprays ebnen.

Eine Biochemikerin hält ein Glasröhrchen in der Hand
Schulen 27.10. 8.57 Uhr

Die Krise als Chance

Sozial benachteiligte Schüler und Schülerinnen sind durch die Coronavirus-Lockdowns weiter abgehängt worden. Distance Learning kann aber auch positive Seiten haben, wie zwei Beispiele aus Israel und Österreich zeigen: Lehrende erwiesen sich in der Krise als sehr innovativ, Schüler und Schülerinnen wurden selbstbestimmter und widerstandsfähiger.

Schüler mit Maske am ersten Tag im Schuljahr