Gedenkjahr 1918

Plattform zum „Gedenkjahr 2018“ online

2018 ist das Jahr der Jubiläen. Auf einer Internetplattform der Österreichische Mediathek sind ab sofort Zeitdokumente aus 1918, 1938, 1968 und 1988 für alle zugänglich. 

1918: Der große Streik für Brot und Frieden

Streik, so heißt es, liegt nicht in der Mentalität der Österreicher. Doch vor genau 100 Jahren, ein Jahr vor Ende des Ersten Weltkriegs, brachte eine riesige Streikbewegung die Kriegsmaschinerie der Donaumonarchie zum Erliegen. Mehr dazu in ORF.at

Menschenmenge vor dem Parlament am 12. November 1918

So wird das Jubiläumsjahr 2018

2018 ist das Jahr der Jubiläen. Das wichtigste aus Österreich: Die Republik wird 100. In Zeiten bedrohter Demokratien ist die Erinnerung an ihre Fundamente besonders wichtig, meint die Historikerin Heidemarie Uhl. 

Jüdische Teilnehmer am Ersten Weltkrieg

Im Ersten Weltkrieg sind rund 17 Millionen Menschen ums Leben gekommen. Speziell den jüdischen Kriegsteilnehmern hat sich nun eine Tagung in Wien gewidmet. Viele jüdische Soldaten zogen begeistert in den Krieg – und wurden nach Niederlagen zu Sündenböcken.