Umwelt 4.6. 18.17 Uhr

Greenpeace warnt vor illegalem Fischfang

In den vergangen Wochen sind die Kontrollen von Fischereibehörden immer wieder ausgefallen. Einge Fischfangflotten dürfen das ausgenützt und illegal gefischt haben, wie die Umweltorganisation Greenpeace kritisiert – eine Bedrohung für das Ökosystem der Meere.

Gewichtszunahme 4.6. 13.10 Uhr

Zwei Kilo „Coronavirus-Speck"

Der Lock-down der Coronavirus-Pandemie hat zu mehr Übergewicht geführt. In einem Versuch Wiener Experten nahmen zwölf Probanden in Vollzeit-Home Office im Schnitt zwei Kilo zu. Die beste Gesundheitsdevise sei nun: „Runter mit dem Coronavirus-Speck“.

Ein übergewichtiger Mann von hinten
Marie-Antoinette 4.6. 12.50 Uhr

Geheime Liebesbriefe entziffert

Die leidenschaftliche Romanze zwischen Frankreichs Königin Marie-Antoinette und ihrem Liebhaber sorgte in der Französischen Revolution für Empörung – nun ist es Experten gelungen, eingeschwärzte Teile ihrer Liebesbriefe zu entziffern.

Gemälde von Marie-Antoinette
4.6. 12.06 Uhr

Tirol: Lungenschäden vermutlich behebbar

Wie eine Zwischenbilanz einer laufenden Untersuchung aus Innsbruck zeigt, kann eine COVID-19-Erkrankung die Lunge noch lange belasten. Die vorerst gute Nachricht: Aktuelle Therapien scheinen auch ernstere Lungenschäden beheben zu können.

Ein Arzt zeigt im Vivantes Klinikum Neukölln auf das Röntgenbild einer Lunge
Hochschulen 4.6. 11.47 Uhr

Appell für Schutz der wissenschaftlichen Vielfalt

In einem internationalen Aufruf fordern Forscher und Forscherinnen den Schutz der wissenschaftlichen Vielfalt, die ihrer Meinung nach im Zuge der Coronavirus-Pandemie bedroht ist. Sie verweisen etwa auf die prekäre Situation vieler Wissenschaftler und vor allem Wissenschaftlerinnen.

4.6. 11.00 Uhr

Uni Wien startet virtuelle Tage der offenen TürLink öffnen

Für Studieninteressierte gibt es jedes Jahr Tage der offenen Tür an der Universität Wien. Diesmal finden sie aufgrund der Coronavirus-Krise virtuell statt. Sowohl heute, als auch am 5. und am 8. Juni bietet die Universität Livevideo-Sessions an. Wien

4.6. 9.58 Uhr

Studie: Hydroxychloroquin schützt nicht vor Covid-19

Das Malariamittel Hydroxychloroquin sorgt weiter für Kontroversen: Während die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihre klinischen Studien zur Wirksamkeit des Medikaments im Kampf gegen Covid-19 wieder aufgenommen hat, zeigt eine neue Studie, dass es nicht vor dem Coronavirus schützt.

Tabletten Hydroxychlorin
ORF-TVthek 4.6. 8.55 Uhr

Neues Videoarchiv zu „Wissenschaft und Forschung“Link öffnen

Mit einem neuen Videoarchiv zum Thema „Wissenschaft und Forschung“ und – in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Wien – der Erweiterung des bereits bestehenden „Medienarchivs Judentum“ baut die ORF-TVthek ab sofort ihre zeit- und kulturhistorischen Archive aus. ORF

Gesundheit 3.6. 17.00 Uhr

Cholesterinwerte sinken in reichen Ländern

Laut einer weltweiten Untersuchung zeigen die Cholesterinwerte fallende Tendenz – jedenfalls in den wohlhabenden Industrienationen: In Entwicklungs- und Schwellenländern macht sich hingegen der „westliche Lebensstil“ immer stärker bemerkbar.

Frau sitzt vor einem Teller mit Obst, einen Hamburger schiebt sie weg
Hochkultur 3.6. 17.00 Uhr

Ältestes Monument der Maya entdeckt

Offenbar haben die Maya schon lang vor ihrer Blütezeit begonnen, monumentale Bauwerke zu errichten. Forscher haben nun aus der Luft die Überreste eines gigantischen Plateaus entdeckt. Die Hochkultur könnte sich anders entwickelt haben als bisher vermutet.

Blick auf die Fundstätte Aguada Fénix