23.7. 12.09 Uhr

Diskussion über dritte Impfdosis in vollem Gang

Mit der weltweiten Verbreitung der hochansteckenden Delta-Variante nimmt auch die Debatte über eine dritte Impfung gegen das Coronavirus zu. Nach Einschätzung von Experten ist es noch zu früh für eine Entscheidung über eine solche Auffrischungsimpfung.

Citizen Science 23.7. 10.34 Uhr

Fossilien-App für Wanderung und Wissenschaft

Bei Citizen Science Projekten kann jede und jeder zum Erfolg von Wissenschaft beitragen. Seit Kurzem etwa vernetzt eine Fossilien-App Hobbysammler mit einem Paläontologen. Ob man beim Wandern eine sensationelle Entdeckung gemacht hat, kann der Experte damit schnell erkennen.

Illustration des Pliosauriers
23.7. 9.32 Uhr

Delta-Anteil liegt bei bis zu 95 Prozent

In Österreich steigt die Anzahl der Coronavirus-Neuinfektionen wegen der stärker ansteckenden Delta-Variante wieder. Der Virologe Andreas Bergthaler geht davon aus, dass Delta für bis zu 95 Prozent der Ansteckungen verantwortlich ist.

Raumfahrt 22.7. 20.00 Uhr

Das Innere des Mars

Kruste, Mantel, Kern: Wie das Innere der Erde aufgebaut ist, weiß die Wissenschaft erst seit rund 100 Jahren. Daten der NASA-Sonde „InSight“ geben nun Hinweise darauf, wie ein zweiter Planet in seinem Inneren aussieht: der Mars.

Illustration des Marsinneren
Verhaltensforschung 22.7. 20.00 Uhr

„Mistkübelstudie“: Kakadus sind sehr gelehrig

Kakadus zählen zu den schlauesten und gelehrigsten Vögeln. Um an Futter zu kommen, können sie etwa Mistkübel öffnen – Artgenossen, die sie dabei beobachten, schauen sich die Technik ab.

Ein Kakadu öffnet einen Mistkübel
22.7. 14.49 Uhr

Impfziel in Afrika verzögert sich

In Afrika rückt das Ziel einer Impfung von 60 Prozent der Bevölkerung gegen Covid-19 ins kommende Jahr. „Wir bleiben sehr optimistisch, bis zum Jahresende 25 Prozent geimpft zu haben“, sagte am Donnerstag John Nkengasong von der Gesundheitsorganisation der Afrikanischen Union, der Africa CDC.

Klimakrise 22.7. 14.23 Uhr

Technologie alleine wird nicht reichen

Die Klimakrise ohne Verzicht, dafür mit Innovation und Technologie bewältigen zu wollen – das hat Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) angekündigt. Eine Aussage, die von Forschern kritisiert wird. Innovation sei wichtig, so der Tenor, doch ohne Lebensstiländerungen sei die Klimakrise nicht zu bremsen – gerade im Bereich des Verkehrs.

Autostau
Great Barrier Reef 22.7. 12.23 Uhr

Kohleland Australien im Visier der UNO

Dem Great Barrier Reef droht die Zerstörung. Dem „Kohleland" Australien könnte das nun teuer zu stehen kommen. Denn die Unesco überlegt, das weltgrößte Korallenriff auf die Liste gefährdeter Naturerbestätten zu setzen.

Luftaufnahme des Great Barrier Reef nahe der Whitsunday Inseln vor der Küste von Queensland
Landwirtschaft 22.7. 10.27 Uhr

Wie Böden trotz Hitze ertragreich bleiben

Nicht nur Hochwasser, sondern auch Hitze wird in der Landwirtschaft zunehmend zum Problem. Auch dieses Jahr sind wieder Ausfälle bei der Getreideernte zu erwarten. Viele Landwirtinnen und Landwirte reagieren auf die Klimaerwärmung. Begrünung und schonende Bearbeitung sollen die Böden klimafit machen.

Weizenfeld
22.7. 8.33 Uhr

Delta: Biontech/Pfizer und AstraZeneca hoch wirksamLink öffnen

Eine britische Studie bestätigt eine hohe Wirksamkeit der Impfstoffe von Biontech/Pfizer und AstraZeneca gegen die Delta-Variante des Coronavirus. News