18.9. 15.16 Uhr

Ärzte kritisieren Angstmache

Mediziner halten die derzeitige CoV-Teststrategie in Österreich für nicht ideal: Es werde zu viel und zu „unreflektiert“ getestet. Bei der Pressekonferenz der Ärztekammer in Linz warnten die Fachleute auch davor, Ängste zu schüren. Dies könnte Patienten von wichtigen Arztbesuchen abhalten.

Zeitgeschichte 18.9. 12.59 Uhr

Gedenktafel erinnert an KZ-Außenlager MelkLink öffnen

Im Gedenken an die frühere Funktion der Birag-Pionierkaserne Melk als KZ-Außenlager wurde gestern eine Gedenktafel beim Eingang enthüllt. Das KZ Melk war das größte Konzentrationslager Niederösterreichs. Tausende Menschen wurden dort ermordet. NOE

Brucellose 18.9. 12.51 Uhr

Bakterium aus Labor infiziert tausende Chinesen

Ein aus einem staatlichen chinesischen Labor entwichener Erreger hat nach offiziellen Angaben tausende Menschen infiziert. Bei 3.245 Menschen in der Stadt Lanzhou sei Brucellose festgestellt worden, teilten die Gesundheitsbehörden mit.

Lanzhou, Hauptstadt der Provinz Gansu im Nordwesten der Volksrepublik China: ein Mann geht an einer Pagode in
Frühgeschichte 18.9. 12.40 Uhr

Uralte Menschenspuren in Saudi-Arabien

Ein Fund in Saudi-Arabien fügt der frühen Menschheitsgeschichte ein bemerkenswertes Detail hinzu: In im Norden des Landes gelegenen Nefud-Wüste sind Forscher auf etwa 120.000 Jahre alte Fußabdrücke von Homo sapiens gestoßen.

Forscher in der Wüste Nefud
Umwelt 18.9. 10.07 Uhr

Hurrikan im MittelmeerLink öffnen

Die Schulen sind geschlossen, die Fähren ruhen: Auf Griechenlands Inseln machen sich die Menschen auf einen seltenen Wirbelsturm gefasst: einen mediterranen Hurrikan. News

ASCINA-Preise 18.9. 10.00 Uhr

Drei Österreicher in USA ausgezeichnet

Drei in den USA tätige österreichische Forscher wurden Donnerstagabend mit den ASCINA-Awards für exzellente Publikationen ausgezeichnet: die beiden Molekularbiologen Daniel Schramek und Martin Breuss sowie der Philosoph Thomas Pölzler.

Archäologie 18.9. 9.33 Uhr

Eisenzeitliche Weinpresse im Libanon entdeckt

Bei Ausgrabungen im Libanon sind Archäologen auf eine Weinpresse aus dem siebten Jahrhundert vor Christus gestoßen. Der Fund beweist: Schon die Phönizier stellten in großem Stil Wein her.

Schmelzende Polkappen 17.9. 15.29 Uhr

Meeresspiegel könnte um bis zu 39 Zentimeter steigen

Bei gleichbleibender Erderwärmung könnten schmelzende Eismassen auf Grönland und in der Antarktis den weltweiten Meeresspiegel nach neuen Modellrechnungen um bis zu 39 Zentimeter steigen lassen.

Schmelzendes Meereis in der Arktis
Lange Nacht der Forschung 17.9. 14.29 Uhr

Heuer digital und wirklich lang

Die Coronavirus-bedingt vom Frühjahr auf 9. Oktober verschobene „Lange Nacht der Forschung“ findet heuer digital statt. Uns sie wird wirklich lang: Das Online-Programm steht bis 30. Dezember im Internet zur Verfügung.

Coronavirus 17.9. 14.09 Uhr

So funktionieren Antigen-Schnelltests

Veranstaltungen mit vielen Besuchern auch in Pandemiezeiten? Schnelltests könnten das möglich machen. Ein solcher Antigen-Schnelltest wird aktuell bei den Einführungsvorlesungen der Wirtschaftsuniversität Wien im Austria Center eingesetzt. Wie er funktioniert, erklären Experten im ORF-Interview.

Im Labor werden zum Nachweis einer Infektion Abstriche aus dem Nasen-Rachen-Raum auf das Sars-CoV-2-Virus getestet.