Klimaerwärmung 26.11. 11.36 Uhr

Waldbrände heizen Atmosphäre auf

Große Waldbrände setzen viele Aerosole frei, und diese Teilchen können in der Atmosphäre zu starker lokaler Erwärmung führen. Die erhöhten Temperaturen dauern mehrere Monate an, wie Grazer Klimaforscher und Klimaforscherinnen berichten.

Feuersäulen über Kanada
26.11. 11.13 Uhr

Impfungen „fast sicher“ weniger effektiv gegen B.1.1.529

Die derzeit verfügbaren Coronavirus-Impfstoffe sind nach Ansicht des britischen Strukturbiologen James Naismith „fast sicher“ weniger effektiv gegen die im südlichen Afrika entdeckte neue Variante B.1.1.529.

Seismologie 26.11. 11.11 Uhr

Mehr Bodenvibrationen als in vorigen LockdownsLink öffnen

Der Boden schwingt derzeit stärker durch menschliche Aktivität als in den vorigen Lockdowns. Das stellte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit Erdbebenmessgeräten fest. Wien

Ägypten 26.11. 9.57 Uhr

Sphinx-Allee in Luxor feierlich wiedereröffnet

Mit einer aufwendig produzierten Show hat Ägypten die 3.000 Jahre alte Sphinx-Allee zwischen zwei Tempeln in der Stadt Luxor wiedereröffnet und das Land als „fantastisches und sicheres“ Reiseziel beworben.

Detailaufnahmen der Sphinx-Allee in Luxor
Raumfahrt 26.11. 8.33 Uhr

ESA-Chef: Vor 2030 europäischer Astronaut auf dem MondLink öffnen

Die erste Mondlandung eines europäischen Astronauten soll nach Willen des Chefs der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), Josef Aschbacher, bis 2030 geschehen. „Das Ziel ist, einen Astronauten oder eine Astronautin vor Ende der Dekade auf der Mondoberfläche zu sehen“, sagte er gestern in Paris. News

Anthropologie 25.11. 17.22 Uhr

Älteste Überreste des Denisova-Menschen

Der Denisova-Mensch ist eine erst vor elf Jahren identifizierte, bis dahin unbekannte Frühmenschenart. Damals wurden in einer Höhle in Sibirien Überreste entdeckt, ein Forschungsteam analysierte nun weitere Knochen vom gleichen Ort – und fand die mit rund 200.000 Jahren ältesten Zeugnisse der noch immer ziemlich rätselhaften Art.

Vorbereitung einer Knochenprobe
Coronavirus 25.11. 17.21 Uhr

Fragen und Antworten zum Kinderimpfstoff

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat am Donnerstag grünes Licht für den Einsatz des Covid-19-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern ab fünf Jahren gegeben. Im Folgenden die wichtigsten Fragen und Antworten zu der Kinderimpfung.

Ein Kind wird geimpft
Coronavirus 25.11. 17.00 Uhr

Experten besorgt wegen neuer Variante

Mehr als 30 Mutationen im Spike-Protein des SARS-CoV-2-Virus trägt eine neue Variante, die kürzlich im südlichen Afrika aufgetaucht ist. Sie beginnt sich in der südafrikanischen Provinz Gauteng auszubreiten. Experten sind besorgt wegen der ungewöhnlichen Kombination aus bedenklichen Mutationen.

Zukunft 25.11. 17.00 Uhr

Grüner Strom führt zu „Zeitalter der Elektrifizierung“

Strom aus Sonne und Wind könnte einer Studie zufolge bis zum Jahr 2050 zwei Drittel des Energieverbrauchs weltweit decken. Die erneuerbaren Energien seien in einem „atemberaubenden Tempo“ billiger geworden und eröffnen die Möglichkeit für ein „Zeitalter der Elektrifizierung“, heißt es darin.

Regenbogen über Windrädern
25.11. 13.23 Uhr

EMA gibt grünes Licht für Impfstoff ab fünfLink öffnen

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat grünes Licht für den Einsatz des CoV-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren gegeben. News