1.4. 11.40 Uhr

Wuhan: Ausgangsperre verhinderte viele Fälle

Die Ausgangssperre in der chinesischen Stadt Wuhan hat einer Studie zufolge womöglich 700.000 Ansteckungen verhindert und die Ausbreitung von Covid-19 verzögert. Die drastischen Maßnahmen im Epizentrum der Pandemie hätten anderen Städten im Land wertvolle Zeit verschafft.

1.4. 10.17 Uhr

Uni Innsbruck entwickelt neues TestverfahrenLink öffnen

Innsbrucker Forscher entwickeln ein neuartiges Corona-Testverfahren. Dieses Verfahren soll mit Reagenzien arbeiten, die leichter zu beschaffen sind und viele Tests in kurzer Zeit ermöglichen. Erste Versuche sind erfolgreich ausgefallen. TIrol

1.4. 9.01 Uhr

Blutdrucksenker: Keine Beweise für Risiko

Seit Tagen kursieren Behauptungen über blutdrucksenkende Medikamente – ACE-Hemmer würden eine Coronavirus-Infektion wahrscheinlicher machen. Das verunsichert viele Betroffene, doch Mediziner warnen: Das seien nur Hypothesen, Beweise gebe es keine.

Messgerät für Blutdruck
31.3. 15.29 Uhr

Studie: Maßnahmen retteten 59.000 Menschen

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie haben einer Studie zufolge bisher 59.000 Menschen in elf europäischen Ländern das Leben gerettet. In Österreich waren es laut der Studie 140.

Epidemiologie 31.3. 13.57 Uhr

Gestresste Fledermäuse übertrugen das Virus

Fledermäuse gelten als ursprünglicher Wirt des neuen Coronavirus. Von ihnen dürfte das Virus über einen Zwischenwirt auf den Menschen übergegangen sein. Stress dürfte dabei ein entscheidender Faktor gewesen sein – ausgelöst durch menschliches Verhalten.

Wasserfledermaus
Klimaerwärmung 31.3. 13.53 Uhr

Hitzewelle in der Antarktis

Außergewöhnliche Wärme in der Antarktis hat Forscher und Forscherinnen aus Australien Alarm schlagen lassen. Sie warnen vor drastischen Schäden für die antarktischen Lebewesen sowie für die Ökosysteme der Erde.

Satellitenaufnahme von Eagle Island in der Antarktis vom 13. Februar 2020
Zeitgeschichte 31.3. 13.00 Uhr

Anne Frank in Videotagebuch auf YouTubeLink öffnen

75 Jahre nach dem Tod des jüdischen Mädchens zeigt die Amsterdamer Anne-Frank-Stiftung sein weltberühmtes Tagebuch aus dem Zweiten Weltkrieg in einer zeitgemäßen Form: als Videotagebuch auf einem YouTube-Kanal. News

Forschungsrat ERC 31.3. 12.41 Uhr

Fünf „Advanced Grants“ nach Österreich

Wie wirkt sich die Klimaerwärmung im Gebirge aus? Und wie die zunehmende Besiedlung der Arktis? Das sind nur zwei der Fragen, denen Forscher in Österreich in Zukunft mithilfe eines „Advanced Grants“ des europäischen Forschungsrats nachgehen.

31.3. 11.04 Uhr

Experten für Ausdehnung der Maskenpflicht

Experten der Medizinuni Wien begrüßen die Ankündigung der Regierung für das verpflichtende Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes im Supermarkt – und plädieren für eine Ausdehnung der Maßnahme.

Ökologie 31.3. 9.39 Uhr

Insektenbestand drastisch geschrumpft

In Österreich geht der Insektenbestand drastisch zurück. Seit 1990 sind laut dem am Dienstag veröffentlichten „Insektenatlas 2020“ drei Viertel der Insekten verschwunden. Gleichzeitig sank deren Artenvielfalt um bis zu ein Drittel.

Eine Libelle fliegt