Wladimir Putin vor roter Tapete

Zeitgeschichte

Stasi-Ausweis von Putin aufgetaucht

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte offenbar bis zum Mauerfall einen Ausweis der DDR-Staatssicherheit: Das Dokument lag bis vor kurzem unbemerkt im Dresdner Stasi-Archiv. 

Historisches Gebäude mit Säulen: Campus der Stanford University

Universitäten

Mehr Stipendien für geflüchtete Forscher

Wenn die politischen Verhältnisse diktatorische Züge annehmen, gehören Forscher und Forscherinnen meist zu den Ersten, die ein Land verlassen. Universitäten würden gerne mehr politisch Verfolgte aufnehmen – doch dafür brauchten sie Stipendien. 

Lebermoos unter dem Mikroskop

Evolution

Wie Pflanzen die Spermien erfanden

Es passierte in einem fernen Erdzeitalter: Vor 700 Millionen Jahren wurde eine Pflanzenzelle durch eine Mutation zum Ur-Spermium - von dieser entscheidenden Neubildung profitieren die Landpflanzen noch heute. 

Raumsonde "Voyager 2"

Raumfahrt

„Voyager 2“ erreicht interstellaren Raum

Sechs Jahre nach ihrem Zwilling „Voyager 1“ hat „Voyager 2“ als zweite Raumsonde in der Geschichte der Menschheit die Heliosphäre der Sonne verlassen: Sie ist nun 18 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. 

Niederösterreich

Mit Rohrzucker gegen Plastikmüll

Im Bezirk Bruck an der Leitha sagt man dem Plastikmüll den Kampf an: Eine Initiative will Styropor- und Plastikverpackungen in der Gastronomie durch umweltfreundliche, kompostierbare Boxen ersetzen. Mehr dazu in noe.ORF.at

Weihnachtskekse mit Marmelade und Staubzucker

Einfache Tipps

Weihnachten ohne extra Kilos

Vanillekipferl, Glühwein, Spekulatius: Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen ein Fest der Kalorien. Dabei genügt es, eine Reihe einfacher Tipps zu befolgen, um die gefürchteten Feiertagskilos zu vermeiden - das zeigt zumindest eine britische Studie. 

Zwei britische Flaggen mit dem Aufdruck "Brexit"

Brexit

Austrittsvertrag lässt Wissenschaft offen

Am Dienstag hätte das britische Parlament über den Austrittsvertrag des Landes aus der EU abstimmen sollen. Der Termin wurde nun verschoben. Gleichgültig, wann er nachgeholt wird, eines ist sicher: In dem 585 Seiten starken Vertrag spielt Wissenschaft kaum eine Rolle. 

Ein Glas Rotwein wird eingeschenkt

Zeitgeschichte

NS-Vergangenheit: Zweigelt soll umbenannt werden

Friedrich „Fritz“ Zweigelt hat eine nationalsozialistische Vergangenheit. Die nach ihm benannte Rotweinrebe soll deshalb umbenannt werden, wie nun ein Historiker fordert. 

Sufis im Irak

Religionswissenschaft

„Sufis tanzen nicht nur herum“

Sufis gelten im Westen oft als friedliebende, tanzende und zur Esoterik neigende Muslime. Dass dieses Bild zu kurz greift, zeigt die Studie eines Islamforschers, der Sufis von Albanien bis Usbekistan miteinander verglichen hat. 

Windrad im Sonnenuntergang

Klimaschutzindex

Österreich nur noch auf Platz 36

Österreich ist beim Klimaschutzindex auf Platz 36 abgerutscht. Damit liegt Österreich noch hinter der Slowakei, Rumänien und Indien. Am besten schneidet Schweden ab. Die von Umweltschutzorganisationen erstellte Liste wurde bei der Klimakonferenz in Katowice präsentiert. 

Nobelpreis-Medaille

Auszeichnung

Nobelpreise 2018 wurden überreicht

In Stockholm sind am frühen Montagabend die Nobelpreise für Medizin, Chemie und Physik verliehen worden. Auch der inoffizielle Preis für Wirtschaftswissenschaften wurde bei der Zeremonie mit Schwedens König Carl XVI. Gustaf überreicht. 

Modell eines White Walkers aus "Game of Thrones"

Kurios

Wer "Game of Thrones“ am ehesten überlebt

Enthauptung, Gift, Feuertod: In der TV-Kultserie „Game of Thrones“ wird auf vielerlei Art gestorben. Wie die Überlebenschancen einer Figur stehen, haben Forscher soeben in einer Studie berechnet. 

Schlot eines Kraftwerks mit CO2-Ausstoß

Wirtschaft

Großinvestoren rufen zu Kampf gegen Klimakrise auf

415 Großinvestoren aus aller Welt, die Vermögen im Volumen von 32 Billionen Dollar verwalten, haben die internationale Gemeinschaft zum verstärkten Kampf gegen die Klimaerwärmung aufgerufen. 

Lawinenschutz

Tirol testet High-Tech-Schneefangnetz

Im Tiroler Stubaital wurde ein High-Tech-Schneefangnetz aufgestellt. Der „Snowcatcher“ soll künftig Lawinen einbremsen und messen. Mehr dazu in tirol.ORF.at

Kosmos

Warum Schwarze Löcher Haare haben

Vernichten Schwarze Löcher Information - obwohl das die Naturgesetze eigentlich verbieten? Der britische Physiker Malcolm J. Perry hat eine mögliche Lösung für das Problem gefunden. Sie lautet: „Schwarze Löcher haben weiche Haare.“ 

Selfie vor einem Filmplakat von Iron Man

Science Fiction

Superhelden sind keine Ökofighter

Mit außerirdischen Schurken werden Superhelden im Dutzend fertig. Mit der irdischen Klimaerwärmung tun sie sich aber schwer. Es sind meist Bösewichte, die im Science Fiction gegen die Ökokrise kämpfen und dabei die Menschheit dezimieren. Warum eigentlich? 

Österreich

„Blockade“: Forscher kritisieren Klimapolitik

Mitglieder des Nationalen Klimaschutzkomitees rügen die Bundesregierung für mangelndes Engagement in Klimafragen: „Die Blockade liegt in Österreich auf der obersten Ebene“, konstatiert Helga Kromp-Kolb von der Boku Wien. 

Künstlersiche Darstellung: Computer mit Quanten- und Soliziumtechnologie

Quanteneffekt

Einweg-Software zerstört sich selbst

Programme, die sich nach einmaliger Nutzung selbst zerstören, könnten die IT-Sicherheit auf ein völlig neues Level heben. Ein solches Einweg-Programm gibt es bereits: im Labor von Quantenphysikern der Uni Wien. 

Zuwanderung

Religiosität und Integration sind kein Widerspruch

Religiosität an sich ist weder mit Unwillen zur Integration noch mit Intoleranz gleichzusetzen: Das zeigen Wiener Wissenschaftler in einer Studie über jugendliche Zuwanderer.